Seitenanfang

Die Sozialstation Hagen a.T.W. / Hasbergen besteht seit 1981. Träger ist die Kath. Kirchengemeinde St. Martinus in Hagen a.T.W.. Zu unserem Pflegeteam gehören fast ausschließlich examinierte Krankenschwestern, Altenpflegerinnen und Krankenpfleger sowie eine examinierte Familienpflegerin.

Der Einsatzbereich der Sozialstation erstreckt sich über die Gebiete der Gemeinden Hagen a.T.W. und Hasbergen mit den dazugehörigen Ortschaften. Unsere Aufgaben bestehen in der Versorgung von alten oder pflegebedürftigen Patienten mit oftmals chronischen Erkrankungen sowie von Patienten mit einem akuten Hilfsbedarf, zum Beispiel nach einem Unfall oder nach einem operativen Eingriff. Bei der Behandlungspflege gehen wir nach den Verordnungen der behandelnden Haus- oder Fachärzte vor und verabreichen Medikamente und Injektionen, legen Verbände an oder werden bei der Katheter- oder Sondenpflege tätig, wobei alle Maßnahmen stets nach Absprache mit dem behandelnden Arzt, dem Patienten selbst oder mit den Angehörigen geschehen.

Die Vergütung der erbrachten Leistungen richtet sich nach den mit den Kostenträgern (Krankenkassen, Pflegekassen, Sozialhilfeträgern) abgeschlossenen Vergütungsvereinbarungen.

Wir helfen Ihnen durch ...
- eine fachkundige Pflege,
- eine sachkundige Beratung rund um die Pflege,
- eine fachgerechte Ausführung der ärztlichen Verordnung,
- Ausleihen oder Vermitteln von Pflegehilfsmittel,
- Pflegeberatung nach Paragraph 37.3 SGB XI (bei Geldleistung)
- eine Anleitung der Angehörigen in der Pflege,
- ständige Erreichbarkeit: 24 Std. Rufbereitschaft

Unsere Familienpflegerin wird aktiv, wenn ein haushaltsführender Elternteil erkrankt ist und in dem betreffenden Haushalt Kinder unter 12 Jahren leben. Sie füht den Haushalt weiter und erledigt alle anfallenden Arbeiten

Sprechzeiten:
montags bis donnerstags
9.00 bis 16.00 Uhr
freitags
9.00 bis 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung 





 

Link zur Caritas im Bistum Osnabrück

 



Norbert Decker

Pflegedienstleitung

Sozialstation
Hagen a.T.W. / Hasbergen
Natruper Straße 11
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 97 97 80
Mobil: 0171 / 508 261 9

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!