Seitenanfang
  • 190914_193308_RW_W72_6257__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190914_192230_RW_W72_6215-Pano__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190914_185300_RW_DSC_9409__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190914_185118_RW_W72_6166__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190914_182558_RW_DSC_9356-Pano__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190831_191856_RW_W72_4288__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190831_191553_RW_DSC_8623__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190831_185803_RW_W72_4224__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190831_184829_RW_DSC_8606__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190831_184438_RW_DSC_8597__r_woehrmann__850px.jpg
  • 2019_08_25_51__w_wellenbrock__850px.jpg
  • 2019_08_25_35__w_wellenbrock__850px.jpg
  • 2019_08_25_29__w_wellenbrock__850px.jpg
  • 2019_08_25_23__w_wellenbrock__850px.jpg
  • 2019_08_25_05__w_wellenbrock__850px.jpg
  • 20190727_153951_gruppe-2.jpg
  • 2019_07_benin_dritte_reise_IMG_7830____850px.jpg
  • 2019_07_benin_dritte_reise_2019-07-27 um 07_49_29____850px.jpg
  • 2019_07_benin_dritte_reise_IMG_7828____850px.jpg
  • 2019_07_benin_dritte_reise_2019-07-24 um 15_15_47____850px.jpg

Pfarrbrief „eins“

15.09.2019 - 24. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 31

„Herr, lass mich das wollen, was du willst und gib, dass ich es immer tue“. Dieser Satz ist mein Primizspruch, der auf Französisch lautete: „Donne-moi Seigneur de vouloir ce que tu veux et de l’accomplir toujours“. Ich habe bestimmt nicht immer den Willen Gottes gesucht, erkannt und getan. Aber ich bin sicher, dass Gott in seiner Treue mich auf allen Wegen begleitet hat. Nur durch Dankbarkeit bekommt man noch mehr, sagt ein Spruch in Benin. Deshalb blicke ich in diesen Tagen voll Dankbarkeit auf die zehn vergangenen Jahre zurück. Genau am 12. September 2009 empfing ich mit fünf anderen Mitbrüdern im Dom zu Lokossa in meinem Heimatbistum die Priesterweihe. Am 13. September fand die Primizmesse in der Heimatgemeinde Unbefleckte Empfängnis Mariens in Azové und dann eine Woche später in meinem Geburtsdorf Gadome (Sankt Lucie) statt. Es folgte noch eine Messe im Dorf meiner Mutter in Se (Sankt Bernard) und eine in der Gemeinde Sankt Michael in Aplahoue, wo ich als Priesterkandidat lange gelebt habe.

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Gänsehautmomente zum Weihetag!

Voll Freude feierten wir in diesen Tagen den zehnten Weihetag unseres Kaplans Coffi. Dazu haben sich auch zahlreiche Familienangehörige, Freunde und Bekannte auf den langen Weg nach Hagen gemacht um in einem bunten und beeindruckenden Festgottesdienst am 14. September voll Dankbarkeit auf die vergangenen Jahre von Kaplan Coffis priesterlichen Dienst zurückzublicken.

Weiterlesen ...

Fünfzehn neue Messdiener*innen in St. Martinus!

Am Samstag, 31.08.2019, sind alle aktiven Messdiener in St. Martinus zusammengetrommelt worden, um einen schönen Tag gemeinsam mit Spiel und Spaß rund um das Pfarrheim zu erleben. Doch nicht nur das: gemeinsam wurde auch die Vorabendmesse gefeiert, wo fünfzehn Jungen und Mädchen feierlich in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen wurden. Messdiener können alle Mädchen und Jungen in Hagen ab der 4. Klasse werden.

Weiterlesen ...

Ökumenisches Gemeindefest in Gellenbeck

Das diesjährige ökumenische Gemeindefest fand am 25.08.2019 an der katholischen Kirche in Gellenbeck unter dem Motto: „Gemeinsam leben, glauben, feiern!“ statt. Nach gemeinsamen Wortgottesdienst, spielte die Schulband der Oberschule Hagen. Für den Nervenkitzel gab es die Bingo-Lotterie und ein „Leiterspiel“.

Weiterlesen ...

Hagener entdecken (wieder) Benin!

Nicht nur das sommerliche Wetter der letzten Woche verbindet unsere Hagener Kirchengemeinden zur Zeit mit Afrika – nein, die Verbundenheit geht weiter, denn in diesen Tagen besuchen wieder zahlreiche Mitglieder*innen unserer Pfarreiengemeinschaft Benin. Dort zeigt Kaplan Coffi der Reisegruppe die vielfältigen Facetten seines Heimatlandes. So wie die Reisegruppen in dem vergangenen Jahr sind die Hagener auch nun wieder landestypisch eingekleidet worden und verbringen erlebnisreiche Tage in dem westafrikanischen Land. Sie werden sich vor Ort auch ein Bild über das von Kaplan Coffi initiierte Hilfsprojekt „Durch Bildung aus der Armut“ machen.

Weiterlesen ...

Wallfahrt nach Telgte 2019

Unter dem Motto „HERR, wohin sollen wir gehen?“ findet in diesem Jahr die 167. Fußwallfahrt am Wochenende des 06. + 07. Juli von Osnabrück nach Telgte statt. Auch aus unserer Pfarreiengemeinschaft haben sich wieder viele Gläubige auf den Weg zum Gnadenbild nach Telgte gemacht. Für Osnabrück und das Osnabrücker Land gehört diese Fusswallfahrt seit 1852 zum lebendigen religiösen Brauchtum dieser Region, für Telgte bildet sie einen Höhepunkt in der Wallfahrtszeit. Schön, dass in diesem Jahr wieder unser Bischof Dr. Franz Josef Bode die Wallfahrt begleiten konnte!

Weiterlesen ...

Sommer, Sonne, Zeltlager!

Die Sommerferien haben gestartet! Für 197 Jungen, 179 Mädchen, etliche Gruppenleiter*innen und großartige Kochteams aus unserer Pfarreiengemeinschaft heißt es deshalb wieder: „Emsland wir kommen“. Für jeweils 10 Tage geht es für die Gellenbecker und Hagener ins Zeltlager. Den Start machten die Hagener Jungen, die am 5. Juli nach Westerloh bei Haselünne aufbrachen. Wir hoffen, dass alle Kurzen, Gruppenleiter und Lagerleitungen schöne und erlebnisreiche Tage mit viel Gemeinschaft in den Lagern verbringen werden und erbitten für diese Gottes Segen!

Weiterlesen ...

Danke Andrea!


Verabschiedung unserer Gemeindereferentin Andrea Puke

Nach 11 Jahren als Gemeindereferentin zunächst in der Gemeinde St. Martinus, dann auch in der Pfarreiengemeinschaft St. Martinus Hagen und Mariä Himmelfahrt in Hagen-Gellenbeck, wurde am letzten Sonntag im Juni Andrea Puke verabschiedet. Sie wird im August eine neue Aufgabe in einer Osnabrücker Schule übernehmen.

Weiterlesen ...

Hagener Sonntagsmusik mit dem Martinus-Chor

Es ist der 30.06.2019, gegen 17:00 Uhr, ein sehr heißer Junisonntag. Draußen sind gefühlt noch über 30 Grad. Trotz der hohen Temperaturen lassen sich einige Leute nicht davon abhalten, nach Hagen in die Ehemalige Kirche zu gehen. Eingeladen hatte sie der Martinus-Chor im Rahmen der Hagener Sonntagsmusikreihe. Nicht weniger als 250 Besucher strömen in Hagens schöne Kulturstätte und warten darauf, den Martinus-Chor zu hören. Schnell ist es soweit. Die Sängerinnen und Sänger betreten zügig das im ehemaligem Altarraum hergerichtete Podest.

Weiterlesen ...

Brief von Papst Franziskus

Papst Franziskus hat mit Datum vom 29. Juni 2019, dem Hochfest Peter und Paul, an uns alle, die wir zum pilgernden Volk Gottes in Deutschland gehören einen Brief geschrieben. Darin möchte er uns bei den anstehenden Aufgaben seine Unterstützung anbieten, seine Nähe auf unserem gemeinsamen Weg kundtun und zur Suche nach einer freimütigen Antwort auf die gegenwärtige Situation ermuntern.

Weiterlesen ...

Pfarrfest in St. Martinus

Welch' ein schönes Pfarrfest ... und dann noch für einen guten Zweck!

Die Gemeinde St. Martinus in Hagen feierte ein mehrtägiges Pfarrfest bei allerfeinstem Sommerwetter. Da seit Ostern der Blick der Gemeinde auf die Renovierung des Martinusheimes gerichtet ist, haben sich viele Gruppen und Vereine besonderes einfallen lassen, um Gelder zur Finanzierung des Eigenanteils für den Umbau zu erwirtschaften- und das in einer Weise, die den Sponsoren Spaß macht: Am Freitag fand auf dem Zelt neben dem Martinusheim eine Oldieparty für alle ehemaligen und jetzigen Aktiven der Jugendarbeit in Hagen statt. So trafen sich Leute verschiedener Generationen, um Erinnerungen auszutauschen, für das Bauprojekt zu trinken :) und miteinander zu feiern. Eine gelungene Initiative der Hagener Jugend!

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !