+++ Willkommen auf der überarbeiteten Internetseite unserer Pfarreiengemeinschaft +++ Bitte teilen Sie weitere Anpassungswünsche Ihrem Pfarrbüro mit, vielen Dank für jedes Feedback! +++
Seitenanfang
  • 190420_205950_W72_3441__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190420_204224_W72_3438__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190420_202708_W72_3407-Pano__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190420_204021_W72_3433__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190420_203656_W72_3427__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190420_203619_W72_3424__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190420_203306_W72_3421__r_woehrmann__850px.jpg
  • 19_04_W72_3380__spendenaktion_1250px.jpg
  • IMG_4735__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190414_102426_DSC_4456__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190414_093435_DSC_4429__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190414_092631_DSC_4415__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190414_091621_DSC_4386__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190414_091012_DSC_4355__r_woehrmann__850px.jpg
  • 190414_100542_W72_3258__r_woehrmann__850px.jpg
  • 19_03_header_850x425px_ly_012.png
  • 19_03_header_850x425px_ly_01.png
  • 192249_90_0787_r_woehrmann_1200px.jpg
  • 160810_W72_1990_r_woehrmann_r_woehrmann_1200px.jpg
  • 1102_W72_3536_r_woehrmann_r_woehrmann_1200px.jpg

Pfarrbrief „eins“

21.04.2019 – Ostersonntag –
Hochfest der Auferstehung des Herrn – Nr. 15

Liebe Leserinnen und Leser!

Mit dem Titelbild dieser EINS zu Ostern werden wir in die Grabeskirche in der Mitte der Altstadt von Jerusalem und zugleich in die Mitte unseres christlichen Glaubens geführt. Es zeigt einen Blick auf die Ädikula, die kleine Kapelle in der Grabeskirche unter der großen Kuppel, in der das Grab Jesu verehrt wird. Durch alle Jahrhunderte und vor allem durch alle Zerstörungen der Zeit hindurch ist dieser Ort treu bewahrt und gepflegt worden. Er hat immer wieder sein Aussehen verändert (die heutige Gestaltung stammt erst aus dem 19. Jahrhundert), aber der Felsen, in dem sich das Grab Jesu befindet, steht fest.

Unser Titelbild zeigt aber nicht nur die Ädikula, sondern darin auch ein Bild der Begegnung der Frauen mit dem Engel am leeren Grab. So wie es das Evangelium von Ostern verkündet, das auf der Rückseite unserer EINS als Bilderklärung gelesen werden kann.

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Frohe Ostern!

Mit Bildern aus der Osternacht in St. Martinus und aus Benin wünscht die „eins“-Redaktion unserer Pfarreiengemeinschaft allen Leserinnen und Lesern frohe und gesegnete Ostertage!

Weiterlesen ...

Spendenaktion für das Martinusheim ist gestartet!

Das Kinder- und Jugendzentrum Martinusheim ist für viele von uns ein Ort, an den wir uns gern zurückerinnern. Das Martinusheim hat viele Hagener Generationen und unser Gemeindel­eben in Hagen geprägt. Nach 50 Jahren steht nun eine große Rundumerneuerung ins Haus, die dafür sorgen wird, dass auch zukünftige Generationen genauso schöne Erinnerungen an ihr Martinusheim haben werden.

Weiterlesen ...

Früherer Generalvikar Heinrich Heitmeyer gestorben

Der frühere Generalvikar des Bistums Osnabrück, Heinrich Heitmeyer, ist am Sonntag (14. April) im Alter von 89 Jahren in Osnabrück gestorben. In seiner 21-jährigen Amtszeit als Generalvikar ab 1975 war Heitmeyer Stellvertreter der Bischöfe Helmut Hermann Wittler, Ludwig Averkamp und Franz-Josef Bode. Im Januar 1997 wurde er als Generalvikar verabschiedet. Seitdem ist sein Nachfolger Theo Paul im Amt.

„Wir haben Heinrich Heitmeyer viel zu verdanken“, betonte Bischof Franz-Josef Bode. Er habe das Bistum über lange Jahre verantwortlich mitgeprägt. Als Generalvikar und als Domdechant habe er für das damals mit Hamburg und Mecklenburg noch große Bistum Osnabrück „umsichtig und entschieden gehandelt“. Auch die gelungene Domrenovierung trage seine Handschrift.

Weiterlesen ...

Die Feier der Kar- und Ostertage 2019

Alle Christen in der Pfarreiengemeinschaft St. Martinus Hagen und Mariä Himmelfahrt Gellenbeck sind eingeladen, gemeinsam die Kar- und Ostertage zu feiern. In St. Martinus Hagen, werden wir die Kar- und Ostertage in vertrauter Weise begehen. In Mariä Himmelfahrt Gellenbeck, werden wir Neues wagen. Ihr/Sie könnt/en also wählen, was Euch/Ihnen näher liegt! Herzliche Einladung zur Feier der Kar- und Ostertage – eine Übersicht über alle Gottesdienszeiten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen ...

Mit Prozession in die Karwoche

Der Palmsonntag ist der Auftakt zur Karwoche – Christen gedenken des Einzugs Jesu in Jerusalem. Rot als liturgische Farbe des Tages erinnert an das Leiden Jesu, aber auch an seinen Sieg über den Tod. Wie einst die Menschen in Jerusalem bringen auch heute viele Christen Palm- oder Buchsbaumzweige mit in den Gottesdienst, um sie segnen zu lassen. Dazu singen sie „Hosanna“, was „Bring doch Hilfe“ bedeutet. Auch in unserer Pfarreiengemeinschaft zog die Gottesdienstgemeinschaft und um die Pfarrkirchen. Für die Kleinen gab es eine liebevoll vorbereitete Kinderkirche.

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !