Seitenanfang

 

Der Mehrgenerationenchor wurde im Oktober 2009 von unserer Leiterin Valentina Berger ins Leben gerufen. Diese Idee war seinerzeit einmalig im ganzen Landkreis, denn hier singen Alt und Jung in lockerer und herzlicher Atmosphäre zusammen. Alle Generationen in einem Chor – das war wirklich etwas ganz Neues! Anfangs wurde mit zunächst nur 11 Mitgliedern geprobt, bis ein Projektchor im Herbst 2010 für regen Zulauf sorgte. So sind wir inzwischen auf über 100 Mitglieder angewachsen. Ganze Familien machen mit – das jüngste Mitglied im Mehrgenerationenchor ist 4, das älteste 84 Jahre alt! Dazwischen sind Sänger*innen aus jedem Jahrzehnt vertreten, sodass wir unserem Namen voll gerecht werden.

Die Lust am Singen steht bei uns im Vordergrund, deshalb verzichten wir auf jegliche Vereinsstrukturen. Mit unserem Gesang gestalten wir die Familienmessen, die im Regelfall am 1. Sonntag im Monat stattfinden, mit. Aber auch Festmessen am Ostermontag und 2. Weihnachtstag gehören zu unseren festen Terminen.

Besondere Ereignisse der vergangenen Jahre waren die musikalische Mitgestaltung von 2 Diakonweihen, eine im April 2011 im Osnabrücker Dom und eine im März 2015 in unserer Kirche.

Zwei richtige Highlights waren unsere Konzerte, die wir in nahezu voller Chorstärke gegeben haben. Das erste haben wir im Mai 2018 auf dem Katholikentag in Münster gegeben und das zweite anlässlich unseres 10jährigen Bestehens im November 2019 in der „Ehemaligen Kirche“.

Zum Üben treffen wir uns an jedem Freitag in der Zeit von 18 -19 Uhr in der St. Martinus Kirche. Herzliche Einladung an alle, die mitsingen möchten! 

 

 




 

 

 

Mehr aus dem Gemeindeleben in unserer Pfarreiengemeinschaft

 

Anke und Magnus Blömer



Telefon: (05401) 99308