+++ Ihnen allen schöne Ferientage! +++ Bitte beachten Sie während der Ferien unseren Sommer-Pfarrbrief! +++
Seitenanfang
  • DSC00226____850px.jpg
  • IMG_2977__r_woehrmann__850px.jpg
  • ff9cbe75-b6be-4661-9027-0a71ae6c4345___850px.jpg
  • f8a9b24e-7b17-4618-a2e4-cf73ef39746d__r_woehrmann__850px.jpg
  • DSC_4091__r_woehrmann__850px.jpg
  • DSC_4012__r_woehrmann__850px.jpg
  • DSC_4003__r_woehrmann__850px.jpg
  • 26c14596-be13-4ad1-a574-7f662272bd3f__r_woehrmann__850px.jpg
  • IMG_17072020093841.jpg
  • telgte_st_martinus_030_10_850_px.jpg
  • telgter_fahnen_in_gellenbeck_02_850px.jpg
  • IMG_11072020185802.jpg
  • IMG_11072020181815.jpg
  • IMG_11072020181633.jpg
  • IMG_11072020161625.jpg
  • Bildschirmfoto 2020-07-05_10_50.jpg
  • IMG_04072020181946.jpg
  • IMG_04072020142258.jpg
  • BD7205C8-F31E-491A-BCEC-E40652D74D89.jpeg
  • DSC_3925__r_woehrmann__850px.jpg

Pfarrbrief „eins“

19.07.2020 - 16. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 28 (Sommerausgabe)                       

„Dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ 
(Sir Winston Churchill)

Diese Worte zeigen an, dass es ganz wichtig ist, gerade im Urlaub / in den Ferien, etwas Besonderes zu machen. Wir freuen uns auf die Ferienwochen. Viele von uns machen Ferien oder Urlaub. Etwas ganz Besonderes. Manche zieht es weit weg, andere machen aber auch zu Hause Urlaub auf „Terrassien“ und „Balkonien“. Wichtig ist aber: Jeder Mensch braucht Zeit, um sich von Schule oder Beruf zu erholen, um wieder zu sich selbst zu kommen. Aber auf was kommt es nun an, um sich zu erholen?

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Neugestaltete Priestergrabstätte auf dem Martinusfriedhof

Seit längerem wurde in unterschiedlichen Gremien von Pfarrei und Gemeinde geplant und beraten, die Priestergrabstätte auf dem Martinusfriedhof grundlegend zu erneuern. Diese Planungen haben nun ihre Umsetzung gefunden.

Weiterlesen ...

Hiroshima-Gedenktag 06.08.2020

Am 06.08.2020 um 08:15 Uhr erinnerte das Glockengeläut aller Hagener Kirchen an den Abwurf der ersten Atombombe in Hiroshima.

43 Sekunden dauerte der Fall bis ihre Detonation unfassbare Zerstörung, Tod und Leid verursachte.
Der Copilot des Bombers notierte anschließend im Logbuch: „Mein Gott, was haben wir getan?“

Weiterlesen ...

Jugendpflegerin Meike Jansen verlässt die Kirchengemeinde St. Martinus

Jugendpflegerin Meike Jansen wird unsere Kirchengemeinde St. Martinus zum Oktober 2020 verlassen. Sie schreibt folgendes dazu: „…Ich habe zum kommenden Wintersemester einen Masterstudienplatz der Sozialen Arbeit an der Hochschule Osnabrück bekommen. Nach hin und her überlegen werde ich diesen annehmen und Hagen als Jugendpflegerin zu Oktober verlassen. Ich kann jetzt schon sagen, dass es vier unglaublich tolle Jahre hier waren und gerade auch noch sind. Ich durfte hier ganz viel erleben und verbinde ganz viele liebe Gesichter mit Hagen, zu denen auch ihr gehört.

Weiterlesen ...

Zeltlagerfeeling in Gellenbeck!

Trotz Corona und Abstandregeln wollten wir nicht auf unser Jungenzeltlager verzichten, deshalb haben sich ab Ende Mai 40 Gruppenleiter bei Onlinetreffen an die Arbeit gemacht und ein Alternativprogramm für die Kinder auf die Beine gestellt, um das Zeltlagerfeeling nach Gellenbeck zu bringen. 60 Teilnehmer, aufgeteilt in Ältere und Jüngere, nehmen an den Spielen und Aktivitäten rund um die Kirche und den Sportplatz teil.

Weiterlesen ...

So schmeckt der Sommer…

Wochenlang stand am Kreisel das Hinweisplakat auf unsere Zeltlager. Jetzt finden drei von ihnen statt: die Mädchenzeltlager von St. Martinus und Mariä Himmelfahrt und das Jungenzeltlager St. Martinus. Über ganz Hagen ist ein Netzwerk von Aktionen und Veranstaltungen gelegt. Von den Basiscamps brechen die Jugendlichen und Kinder immer wieder neu auf. Mit viel Kreativität wurde die sonst in der Ferne übliche Programmpunkte in unser Dorf und vor allem auch die Höhen drumherum verlegt. So haben wir alle etwas von dem, was für viele Jugendlichen und Kinder der Höhepunkt des ganzen Jahres ist. Auf den Homepages der Lager können noch weitere Eindrücke genossen werden!

Herzlich sei den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern für diesen kostbaren und großen Einsatz für unsere Zeltlager gedankt!

Weiterlesen ...

„Ich bin da, wo Du bist!“

Unter diesem Leitwort aus Exodus 3,14 sollte in diesem Jahr die 168. Fußwallfahrt von Osnabrück nach Telgte stattfinden.   

Leider musste auf Grund der Corona-Pandemie diese alljährliche Großveranstaltung an der sich in den letzen Jahren auch immer mehr Teilnehmer aus anderen Bistümern angeschlossen haben – abgesagt werden. Selbst in den Kriegsjahren hat es in der weit über 150jährigen Wallfahrtsgeschichte keine Absagen gegeben. Statt dessen wurden Andachten gefeiert, die gemeinsam mit den Wallfahrtsvereinen gestaltet wurden:

Weiterlesen ...

Missio sagt DANKE

Missio Handy-Spendenaktion

Missio sagt „Danke“ für die großartige Handy-Spendenaktion der Kolpingsfamilie Gellenbeck und der Jugendpflege Gellenbeck und überreichte nunmehr für das vergangene Jahr eine Dankesurkunde mit folgendem Text:

Weiterlesen ...

Neuigkeiten aus der Jugendpflege

Unsere Jugendpflegerinnen informieren über die Öffnung der Kinder- und Jugendtreffs, das Messdienen zu Corona-Zeiten und über die geplanten Alternativprogramme der Zeltlager in den Sommerferien. Herzliche Einladung!

Weiterlesen ...

Informationen aus dem St. Anna Stift

Do 11.06.20 | 15:00 Uhr

Für die aktuellen Informationen zum Sankt-Anna Stift verweisen wir an dieser Stelle auf die Homepage unseres Alten- und Pflegeheimes. Diese Seite wird regelmäßig vom Einrichtungsleiter aktualisiert und entsprechend ergänzt:

www.sankt-anna-stift.de

Es geht wieder los…..

...Schritt für Schritt kehrt wieder Leben in die Räume unserer Pfarreiengemeinschaft!

Das Pfarrheim St. Martinus und das Gustav-Görsmann-Haus werden wieder für angemeldete Gruppen geöffnet unter der Einhaltung der coronabedingten Hygienevorschriften. Es gelten besondere Nutzungsbedingungen und das Hygienekonzept. Jeder Verantwortliche des jeweiligen Treffens muss über die Nutzungsbedingungen und das Hygienekonzept belehrt werden. Dies muss schriftlich festgehalten werden. Außerdem müssen Teilnehmerlisten geführt werden. Erst dann ist eine Nutzung möglich.

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !