+++ Achtung: neue Gottesdienstzeiten in unserer Pfarreiengemeinschaft +++ neue Gottesdienstordnung ab 1. Advent 2022 +++
Seitenanfang
  • 850x450px_.jpg
  • IMG_2022-12-3-193732.jpg
  • IMG_2022-11-27-122847.jpg
  • 07_221113_175036_DSC_7853-Pano_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 06_221113_183129_DSC_7963_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 05_221113_171700_IMG_2878_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 04_221113_180610_W72_7128_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 03_221113_174723_DSC_7836_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 02_221113_162724_IMG_2797_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 01_221113_174044_W72_7016_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • IMG_2022-11-11-224308.jpg
  • IMG_2022-11-11-224226.jpg
  • IMG_2022-11-11-224138.jpg
  • IMG_2022-11-11-224038.jpg
  • IMG_2022-11-8-203412.jpg

Pfarrbrief „eins“

04.12.2022 - 2. Adventssonntag - Nr. 43

Wie geht das alles weiter?

Was kommt noch alles auf uns zu?

 – Fragen, die man in diesen Tagen, in dieser Zeit, immer wieder stellen kann und die keine schnelle Antwort erlauben, wenn man sie ernst nimmt.
Und doch könnte Advent die Antwort auf diese Fragen sein.

Auch wenn wir nicht alles ganz genau wissen:  der Advent ist jene vertrauensvolle und zuversichtliche Erwartung, dass es gut werden wird, weil Gott kommt, zu uns und in unsere Welt.

In der Offenheit des Advents lassen wir Raum für Gott und sein Kommen.
Der Theologe Karl Rahner fasst es einmal wunderbar zusammen:

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Profil Nr. 37 ist erschienen

Ausschnitte aus dem lebendigen, bunten und vielfältigen Gemeindeleben!

Hier ist nun das „profil“ in einem neuen Format, das ab jetzt einmal jährlich zu Beginn des neuen Kirchenjahres erscheinen wird. Mit vielen Fotos und begleitenden Texten geben wir Ihnen und Euch Eindrücke von unserem Gemeindeleben in St. Martinus und Mariä Himmelfahrt. Es war wirklich viel los! Kinder, Jugendliche und Erwachsene freuten sich, endlich wieder etwas gemeinsam unternehmen zu können, nette Leute zu treffen, Gottesdienste zu feiern – miteinander unterwegs zu sein. Da war es gar nicht so leicht, aus den vielen Bilddokumenten die Fotos zu wählen, mit denen wir einen Ausschnitt aus diesem lebendigen, bunten und vielfältigen Gemeindeleben zeigen können. Wir hoffen, es ist uns auch in diesem „profil“ wieder gelungen – schauen Sie selbst...

Weiterlesen ...

Ich trage deinen Namen in der Heilige Nacht nach Bethlehem!

Unter diesem Leitwort laden die Mönche der Dormitio in Jerusalem ein, sich Weihnachten nach Betlehem aufzumachen. Auf unserer Pilgerreise durch das Heilige Land im Oktober konnten wir Abt Bernhard Maria schon die ersten Namen übergeben, die auf der langen Liste ihren Platz finden werden. Hier lesen Sie, wie noch weitere Namen mit nach Bethlehem getragen werden können...

Weiterlesen ...

Atemholen im Advent

Herzliche Einladung!

Kerzenschein, Musik, ansprechende Texte - 

Weiterlesen ...

Blumenschmuck in der St. Martinus Kirche

Haben Sie Freude am Gestalten von Blumen? Für den Blumenschmuck in der St. Martinus Kirche wird aktuell ein neues Blumen-Team gegründet. Zwei Frauen aus unserer Kirchengemeinde übernehmen ab Weihnachten die floristische Gestaltung des Altarraumes und freuen sich über Verstärkung!

Weiterlesen ...

Tannenbaum-Aktion der KJG Gellenbeck

Wie schon in den vergangenen Jahren startet die KJG Gellenbeck eine Tannenbaum-Aktion! Am Samstag/Sonntag zum 4. Advent besteht wieder die Möglichkeit, einen frischen und schönen Tannenbaum an der Kirche in Gellenbeck zu erstehen! Samstag: 17.12.22 von 10:00 – 16:30 Uhr und Sonntag:  18.12.22 von 11:00 – 13:00 Uhr

Weiterlesen ...

Fotowettbewerb 2022 – „Kirche welch ein Glück“

Nachdem der Fotowettbewerb abgeschlossen war, hat sich die Arbeitsgruppe Fotowettbewerb zusammengesetzt und die eingegangenen Fotos gesichtet. Es war eine schwere Aufgabe, da jedes Foto für sich genommen ein Sieger war. Wir gratulieren den Gewinnern.

Weiterlesen ...

Aktion Adventsfenster 2022

Erleuchtet unsere Gemeinden!

Vom ersten Advent bis Weihnachten beleuchten Gemeindemitglieder ein in ihrer Wohnung adventlich gestaltetes Fenster. Anhand der hier veröffentlichten Adressenliste können sich Interessierte dann auf den Weg machen und an den adventlichen Fenstern in unseren Gemeinden erfreuen. Ab dem 1. Advent sind sie beleuchtet, unsere Adventsfenster. Täglich von 17 – 19 Uhr könnt ihr tolle Fenster entdecken. Wo sie zu finden sind? Ja hier:

Weiterlesen ...

Informationen zur neuen Gottesdienstordnung

Zum 1. Advent ändert sich die Gottesdienstordnung in unserer Pfarreiengemeinschaft. Lesen Sie hier, wie es künftig mit der Feier der Gottesdienste aussehen wird. Es wird weiter viele Möglichkeit geben, miteinander zu vielen Zeiten zusammen zu kommen, um Gottes-Dienst zu feiern und zu erleben.

Weiterlesen ...

Sternsingeraktion 2023

Die Vorbereitungen sind gestartet – Jetzt noch mitmachen und hier anmelden!

„Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen deutschen Bistümern Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden. Auch in unserer Pfarreiengemeinschaft sind wieder engagierte Kinder und Jugendliche unterwegs. Allerdings brauchen sie noch Unterstützung. Wir suchen für die Aktion 2023 Jungen und Mädchen, die als Sternsinger den Segen zu den Menschen bringen.

Weiterlesen ...

„Was lange währt, wird endlich gut“

Jetzt mit großer Bildgalerie – Unser 3. Anlauf nach Israel

Mit unterschiedlichsten Erwartungen und voller Neugier trat unsere 12köpfige Reisegruppe am 21. Oktober 2022 endlich die zehntägige Pilgerreise in das Heilige Land an, nachdem sie schon zweimal Corona-bedingt verschoben werden musste. „Auf und in den Spuren Jesu“ – unter diesem Thema besuchten wir mit Pfarrer Hermann Hülsmann heilige Stätten in Israel und Palästina, wobei uns der erste Stopp für drei Nächte nach Tiberias an den See Genezareth führte. Dort besuchten wir u. a. die Orte Magdala (Heimatort von Maria Magdalena), Tabgha (Brotvermehrungskirche) -  verbunden mit einer Bootstour auf dem See, Kafarnaum (der Stadt Jesu am See) und den Berg der Seligpreisungen mit einem tollen Panoramablick über den See.

Weiterlesen ...

Neues Anmeldeverfahren in den Hagener Kindertagestätten

Anmeldeunterlagen sind hier nun zum Download bereit!

In den vergangenen Jahren gab es im Januar zwei Anmeldetage in den Kitas. Nun wird es einen längeren Zeitraum geben, indem die Eltern ihre Kinder für Krippe, Spielkreis oder Kindergarten anmelden können. Am 18. November 2022 findet in allen 6 Hagener Einrichtungen ein „Tag für interessierte Neuanmelder*innen“ statt. Hier haben die Eltern die Möglichkeit, sich die Einrichtungen anzuschauen und bei Bedarf Fragen zu stellen.

Weiterlesen ...

„Pass op, de Oma kümmt!“

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie St. Martinus Hagen a.T.W. steht endlich wieder auf der Bühne und präsentiert eine unterhaltsame Komödie in drei Akten von Regina Harlander. Die plattdeutsche Fassung stammt aus der Feder von Wolfgang Binder. Die Aufführungen werden im Saal der Gaststätte Stock, Zum Jägerberg 2, Tel.: 05401/9332, an folgenden Terminen dargeboten:

Samstag, 07.01.2023, 17:00 Uhr (Premiere)
Sonntag, 08.01.2023, 17:00 Uhr
Freitag,   13.01.2023, 19:30 Uhr
Samstag, 14.01.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 15.01.2023, 17:00 Uhr
Freitag,   03.02.2023, 19:30 Uhr
Samstag, 04.02.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 05.02.2023, 17:00 Uhr
Samstag, 11.02.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 12.02.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 19.02.2023, 17:00 Uhr

Weiterlesen ...

„Helfen und Teilen in heutiger Zeit“

So voll war es schon lange nicht mehr! Viele Familien mit bunten Laternen machten sich am 13. November 2022 auf den Weg zur Hagener St. Martinuskirche, um das Fest des Namenspatrons der Kirchengemeinde zu feiern. Nach zwei Jahren Coronapause konnte nun endlich wieder ein Martinsspiel in der Kirche und ein großer Martinsumzug stattfinden.
Weiterlesen ...

Visitation des Weihbischofs

Im Rahmen der Visitation des Weihbischofs in unserem Dekanat in diesem Jahr fand am 11. November auch ein Treffen mit ihm und mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern und den Verantwortlichen in der Altenpflege in unserem Dekanat und im Bistum statt. Dabei war auch ein alter Bekannter: Marcus Drees, der früher in St. Martinus Jugendpfleger war und seit 1. August 2022 Leiter der Fachstelle Altenhilfe und -pflege des Diözesancaritasverband ist. Es war schön, sich so wieder zu sehen und neu austauschen zu können. 

Weiterlesen ...

Unsere Sozialstation stellt sich vor!


Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !