Seitenanfang
  • 19_05_ellenberg_IMGP3865-1__r_woehrmann__850px.jpg
  • DSC_6487_himmelfahrt_speed_ly_01_header.jpg
  • W72_3727__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3671__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3665__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3659__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3646__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3642__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3641__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3635__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3632__r_woehrmann__850px-2.jpg
  • 2020_05_zl_header_2.jpg
  • 1318_4303_r_woehrmann_1200px_header_annastift.jpg
  • 20200413_110227____850px_uebertragung_header.jpg
  • 2020_04_12_foto-aktion_ret_2_header.jpg
  • kapelle_im_sankt-anna-stift-3_header_.jpg
  • W72_2819__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_2694__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_2738__r_woehrmann__850px.jpg
  • Papa_Orgel_2____850px.jpg

Pfarrbrief „eins“

24.05.2020 - 7. Sonntag der Osterzeit - Nr. 20

Liebe Leserinnen und Leser!

„Das Gebet ist der Atem des Glaubens; es ist sein ureigener Ausdruck. Es ist gleichsam ein Schrei, der aus dem Herzen derer hervorgeht, die glauben und auf Gott vertrauen.“ Mit diesem Wort begann Papst Franziskus Anfang des Monats eine Katechesereihe über das Gebet. Wir alle wissen, wie wichtig der Atem zum Leben ist. Und dieses Wissen wurde in den letzten Wochen ja nochmals verstärkt in der Erfahrung, dass das Covid19Virus besonders die Lungen der betroffenen Personen angreift. Nur wenn wir atmen, können wir leben.

Die Tage zwischen Himmelfahrt und Pfingsten sind von dem Bild der im Obergemach auf dem Zion versammelten Apostel mit Maria geprägt, die dort einmütig im Gebet verharrten und auf die Herabkunft des Heiligen Geistes warteten (vgl. Apg 1, 14). Sie warteten, dass der in den Himmel heimgekehrte Christus sein Versprechen wahrmacht und ihnen seinen Geist, seinen Beistand und Anwalt sendet. Was dann ja an Pfingsten auch geschah. Wir wissen nicht, wie die Freundinnen und Freunde Jesu damals gebetet haben, aber wir wissen, dass sie es taten, und wir wissen, dass sie erhört wurden.

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Was ist eigentlich mit dem Fürbittenkreuz?

Vieles fällt in dieser Zeit aus, vieles vermissen wir schmerzlich.
Manches wird jedoch auch neu geboren,
für manches haben wir jetzt Zeit,
über vieles denken wir neu nach.
So ist es doch wie Kohelet schon schrieb:

„ Alles hat seine Zeit“.

Weiterlesen ...

Anregungen für den siebten Sonntag in der Osterzeit

Herzliche Einladung zur Live-Übertragung und zum Ausflug auf den Ellenberg

Die Osterzeit und der Monat Mai gehen langsam zu Ende. Unsere Sonntagsgottesdienste können wir unter Einhaltung der Auflagen wieder in unseren Kirchen feiern. Die Heilige Messe um 10.30 Uhr in St. Martinus wird auch an diesem Sonntag wieder zu Hause über den Livestream mitgefeiert werden können. Im Mai sind wir es gewohnt, Maiandachten zu feiern. So manche aus unserer Pfarreiengemeinschaft werden sich privat aufgemacht haben, die Maiandacht „Im Zeichen des Regenbogens“ in der sieben Schmerzen Kapelle gebet haben oder die Fahrradwallfahrt „Lebensweg“ gefahren sein.

Weiterlesen ...

Anregungen für Christi Himmelfahrt

Herzliche Einladung zur Live-Übertragung und zu einem Ausflug auf den Ölberg

In der St. Martinus Kirche befindet sich an der Seite zur Orgel der Kreuzaltar aus der ehemaligen Kirche. Am heutigen Festtag rückt ein Bild dieses Altares ganz besonders in den Mittelpunkt: Die Auffahrt Jesu in den Himmel. Dabei sehen wir nur noch die Beine und Füße des Auferstandenen, den Stein, von dem er aufgefahren ist und darauf übergroß seine Fußspuren. In der Einführung mit Bildern aus dem Heiligen Land können Sie sehen, wie es auf dem Ölberg bei Jerusalem um diesen Ort der Himmelfahrt Jesu heute aussieht und wie dieses Fest dort gefeiert wird.

Nach den guten Erfahrungen vom letzten Sonntag mit dem ersten Livestream aus der St. Martinus Kirche, soll er auch an diesem Festtag ab 10.30 Uhr wieder von dort gesendet werden.

Weiterlesen ...

Neue Informationen aus dem St. Anna Stift

Mi 20.05.20 | 15:30 Uhr

Für die aktuellen Informationen zum Sankt-Anna Stift verweisen wir nun an dieser Stelle auf die Homepage unseres Alten- und Pflegeheimes. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert und entsprechend ergänzt:

www.sankt-anna-stift.de

 

 

Anregungen für den sechsten Sonntag der Osterzeit

Herzliche Einladung zur Live-Übertragung und einem Ausflug mit Bildern

Seit dem letzten Montag dürfen wir wieder öffentlich und vor allem gemeinsam in unseren Pfarrkirchen Gottesdienst feiern. Das ist für uns eine Freude. Zugleich gilt es aber weiter alles dafür zu tun, dass die Ausbreitung der Pandemie eingedämmt wird. Da ist jeder und jede von uns gefordert.

Unser Livestream des Sonntaggottesdienstes wird ab heute um 10.30 Uhr aus St. Martinus gesendet werden. Ich bin sehr froh und dankbar, dass das bewehrte Team der letzten Wochen sich dazu bereit erklärt hat und so der vielfache Wunsch, den Stream weiter zu senden, erfüllt werden kann.

Weiterlesen ...

Unsere Bücherei öffnet wieder!

Nachdem alle Schutzmaßnahmen eingerichtet werden konnten, werden die Ausgabestellen „Altes Pfarrhaus“ und „Gellenbeck“ ab Samstag, dem 16. Mai 2020, zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie erreichbar sein. Dies allerdings unter strengen Auflagen für die wir um Ihr Verständnis bitten.

Weiterlesen ...

Hinweise zu den Feiern der Gottesdienste in unserer Pfarreiengemeinschaft St. Martinus Hagen und Mariä Himmelfahrt Hagen-Gellenbeck

Mit dem 11. Mai 2020 sind für die Feier öffentlicher Gottesdienste in unseren Pfarrkirchen folgende Grundbedingungen unbedingt einzuhalten:

Weiterlesen ...

Treffpunkt Niedermark informiert

Liebe Besucherinnen und Besucher des Treffpunktes Mariä Himmelfahrt Gellenbeck! Leider ist es aufgrund der Corona-Krise zurzeit noch nicht möglich, wie gewohnt einmal im Monat montags eine schöne Veranstaltung anzubieten. Daher musste auch unsere geplante Maifahrt abgesagt werden. Dennoch sollt Ihr wissen, dass wir an Euch denken und Euch vermissen!

Weiterlesen ...

Der fünfte Sonntag der Osterzeit

Informationen zu weiteren Live-Übertragungen und herzliche Einladung zu Hausgottesdiensten und mehr!

An diesem fünften Sonntag in der Osterzeit ist in diesem Jahr zugleich Muttertag. Allen Müttern sei auf diesem Weg ganz herzlich gratuliert! – Für uns gehen zwei Monate zu Ende, in denen wir ganz besondere Angebote zum Gebet am Sonntag gemacht haben. Allen, die dazu beigetragen habe, sei ganz herzlich gedankt.

Weiterlesen ...

Infos zu unseren Zeltlagern

Vor wenigen Tagen veröffentlichte das Bistum Osnabrück eine Stellungnahme, sowie Richtlinien zu Ferienfreizeiten in den Sommerferien. Inhalt dieses Schreibens war, dass die Wahrscheinlichkeit Ferienfreizeiten in den Sommerferien stattfinden zu lassen sehr gering sei. Nach Besprechen der Richtlinien hatten wir keine Chance, die Zeltlager für dieses Jahr durchzuführen. Aufgrund der Hygienerichtlinien und Abstandsregelungen können wir ein Zeltlager, wie wir es gewohnt sind, leider nicht gewährleisten und unsere Verantwortung nicht wahrnehmen.

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !