Seitenanfang

Di 26.05.20 | 15:00 Uhr

Für die aktuellen Informationen zum Sankt-Anna Stift verweisen wir nun an dieser Stelle auf die Homepage unseres Alten- und Pflegeheimes. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert und entsprechend ergänzt:

www.sankt-anna-stift.de

 

 

Seit vielen Jahren sind wir es gewohnt, uns am Pfingstmontag im Garten des alten Pfarrhauses in ökumenischer Gemeinschaft zu treffen. Dieser uns so lieb gewordene Gottesdienst wird in diesem Jahr nicht gefeiert werden. Dennoch soll es am Pfingstmontag einen besonderen ökumenischen Akzent geben: wir laden Sie ein, sich um 11.00 Uhr in ihren jeweiligen Hausgemeinschaften zu treffen und das ökumenische Gebet am Pfingstmontag zu beten. Das Gebet finden Sie weiter unten. Begleitet wird dieses Gebet um 11.00 Uhr vom Glockengeläut aller drei Hagener Kirchen. So werden wir auch an diesem Pfingstmontag wieder ökumenisch verbunden sein!

Wechselhaftes Wetter hatte die Maiandacht 2020 am Ellenberg im Griff, umso schöner, dass sie doch stattgefunden hat. Über die festlich geschmückte Mariengrotte, über den Blumenschmuck und über die schöne Maiandacht haben wir uns alle gefreut! Zum Abschluss wurde mit coronabedingtem Abstand „Maria Maienkönigin“ gesungen. Allen Organisatoren und Mitwirkenden sagen wir „Danke“.

Vieles fällt in dieser Zeit aus, vieles vermissen wir schmerzlich.
Manches wird jedoch auch neu geboren,
für manches haben wir jetzt Zeit,
über vieles denken wir neu nach.
So ist es doch wie Kohelet schon schrieb:

„ Alles hat seine Zeit“.

Herzliche Einladung zur Live-Übertragung und zum Ausflug auf den Ellenberg

Die Osterzeit und der Monat Mai gehen langsam zu Ende. Unsere Sonntagsgottesdienste können wir unter Einhaltung der Auflagen wieder in unseren Kirchen feiern. Die Heilige Messe um 10.30 Uhr in St. Martinus wird auch an diesem Sonntag wieder zu Hause über den Livestream mitgefeiert werden können. Im Mai sind wir es gewohnt, Maiandachten zu feiern. So manche aus unserer Pfarreiengemeinschaft werden sich privat aufgemacht haben, die Maiandacht „Im Zeichen des Regenbogens“ in der sieben Schmerzen Kapelle gebet haben oder die Fahrradwallfahrt „Lebensweg“ gefahren sein.

Herzliche Einladung zur Live-Übertragung und zu einem Ausflug auf den Ölberg

In der St. Martinus Kirche befindet sich an der Seite zur Orgel der Kreuzaltar aus der ehemaligen Kirche. Am heutigen Festtag rückt ein Bild dieses Altares ganz besonders in den Mittelpunkt: Die Auffahrt Jesu in den Himmel. Dabei sehen wir nur noch die Beine und Füße des Auferstandenen, den Stein, von dem er aufgefahren ist und darauf übergroß seine Fußspuren. In der Einführung mit Bildern aus dem Heiligen Land können Sie sehen, wie es auf dem Ölberg bei Jerusalem um diesen Ort der Himmelfahrt Jesu heute aussieht und wie dieses Fest dort gefeiert wird.

Nach den guten Erfahrungen vom letzten Sonntag mit dem ersten Livestream aus der St. Martinus Kirche, soll er auch an diesem Festtag ab 10.30 Uhr wieder von dort gesendet werden.

Wir sind für Sie da!

Gaby Obermeyer

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro St. Martinus
Martinistraße 17
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 84258-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beate Unnerstall

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Kirchstraße 3
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05405) 7173

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!